Bild: Wiebke Ostermeier

Abrufangebot

"Wenn der Tod in die Schule kommt" - Unterstützung und Beratung des schulischen Religions- oder Beratungsteams bei der Entwicklung eines Konzepts zum Umgang mit Trauerfällen im schulischen Kontext

Keine Schule ist davor gefeiht, mit plötzlichen Todesfällen in der Schulgemeinschaft (durch Unfall, Krankheit oder Suizid) konfrontiert zu werden.

Gerne können Sie uns einladen, um mit Ihnen gemeinsam im Religions- oder Beratungsteam ein Konzept zu entwickeln, wie man möglichst gut mit so schwierigen Ereignissen umgehen kann. Nehmen Sie gerne Kontakt zu uns auf!

Mit unseren Veranstaltungen wollen wir Angebote schaffen für die, die in Schule (und um Schule herum) religionspädagogisch mit Kindern und Jugendlichen arbeiten. Um ihnen Räume und Zeit zu bieten, loszulassen, selbst aufzutanken, sich neu auszurichten, untereinander zu vernetzen und gemeinsam Unterrichtspraxis zu reflektieren.

Wir freuen uns auf gemeinsame Zeiten mit Ihnen und Euch!

Zu den Terminen

Beauftragte für Kirche und Schule

Kirchenkreise
Laatzen-Springe, Nienburg, Burgwedel-Langenhagen, Stadtkirchenverband Hannover

Pastorin Corinna Deutsch

Beauftragte für Kirche und Schule

Kirchenkreise
Neustadt-Wunstorf, Stolzenau-Loccum, Grafschaft Schaumburg, Ronnenberg, Burgdorf

R Mücke
Pastorin Ramona Mücke

Religionspädagogische Medienstelle

Medienstelle im
Haus kirchlicher Dienste
der Ev.-luth. Landeskirche Hannovers
Archivstr. 3
30169 Hannover
Telefon: (0511) 1241-545
Telefax: (0511) 1241-499
info@kirchliche-dienste.de

Sprengel Hannover

März 2024
Mi, 13.03.2024 / 15:30 Uhr – 18:00 Uhr

Haus der Religionen in Hannover - Führung für Lehrkräfte

Im Herbst 2022 ist das Haus der Religionen in Hannover nach einer umfassenden Neugestaltung wieder eröffnet worden. Neun Religionen und Weltanschauungen haben sich zu einem Ort der interreligiösen Bildung und Begegnung zusammengeschlossen: Judentum, Christentum, Islam, Hinduismus, Buddhismus, Alevitentum, Jesidentum, Bahai sowie der Humanismus. Ziel ist das gegenseitige Kennenlernen, die Voraussetzung für ein respektvolles Miteinander in einer pluralen Gesellschaft. 
Am 13.3. wird im ersten Teil der Fortbildung Frau Hamideh Mohagheghi in das Angebot des Hauses der Religionen einführen. Anschließend wird das pädagogische Konzept vorgestellt und auf die Unterrichtspraxis hin reflektiert.
Ziel der Veranstaltung ist zum einen die eigene Fortbildung als Lehrkraft, zum anderen, künftige Exkursionen mit eigenen Religionskursen angemessen vorbereiten und planen zu können.
Leitung: Corinna Deutsch und Stephanie Schwarz (Fachberaterin für den Bereich Gymnasium)
mehr ...
Haus der Religionen | Böhmerstraße 8 | 30173 Hannover
Juni 2024
Mo, 24.06.2024 / 08:00 Uhr – 15:00 Uhr

Paddeltour zum Ferienstart

Mit einer Paddeltour auf der Ihme und anschließendem gemeinsamen Picknick wollen wir zusammen die Sommerferien einläuten.
Leitung: Alexander Schreeb, Pastor der Jugendkirche Hannover, und Corinna Deutsch
Weitere Details zu Uhrzeiten, Treffpunkt etc. folgen zu gegebener Zeit
mehr ...