© Adobe Stock_tomertu/she-medien_sybille felchow

Globale Verantwortung beginnt im Klassenraum

Gruppendynamische Übungen zur Mobbingprävention ab Klasse 8

13.45 - 15.15 Uhr

Dirk Bischoff
Schulpastor an der BBS Peine

Im Workshop werden verschiedene gruppendynamische Übungen erprobt, um Schüler*innen für Mobbingprozesse zu sensibilisieren. Die vorgestellten Impulse eignen sich dafür, mit Jugendlichen Hintergründe und Folgen von Mobbing auf erlebnisorientierter Ebene zu erfassen. Die Übungen eignen sich sowohl für die Präventionsarbeit, als auch für eine effektive Mobbing-Intervention.

Ziel ist es zu erkennen, dass alle mit ihren individuellen Möglichkeiten Verantwortung für die Atmosphäre innerhalb der Klasse tragen. Ausgehend von diesen Einsichten wird im Workshop ein Transfer zur Globalisierungsthematik gezogen, um der Frage nachzugehen: Was haben gruppenpsychologische Phänomene im Klassenraum mit Problemaspekten von Globalisierung zu tun?