Region Göttingen

  • Spiritualität (Klöster, Kirchen, Bibelgarten, …)
  • Umgang mit Sterben und Tod (Hospize, Friedhöfe,…)
  • Diakonisches Handeln
  • Weltverantwortung/Eine-Welt
  • Friedensarbeit (inkl. Gedenkstätten)
  • Pilgerwege
  • Interreligiöse Begegnungsmöglichkeiten
  • Besondere Themen/Verschiedenes

Spiritualität

Kloster Bursfelde
Klosterhof 5, 34346 Hann. Münden   
Ansprechpartner: Klaus-Gerhard Reichenheim (Leiter des geistl. Zentrums)
Telefon 05544 9120-52, reichenheim@kirchliche-dienste.de
                         Zielgruppe: Schülerinnen und Schüler aller Jahrgänge
Kompetenzerwerb: Kirchen-, Klosterpädagogik,Spiritualität
Gestaltung des Lernangebots: spiritualitätspädagogisches Konzept, persönliche Anleitung, Workshops, Klosterführungen

 

Umgang mit Sterben und Tod

Diakonisches Handeln

Weltverantwortung / Eine-Welt

Waldpädagogikzentrum Göttingen
im Regionalen Umweltbildungszentrum (RUZ) Reinhausen
   
Ansprechpartner: Burkhard Verch (Leiter des WPZ)
Telefon: 05592 9062-19, WPZ.Goettingen@nlf-niedersachsen.de
Zielgruppe: alle   
Kompetenzerwerb: Wald und Garten, Landwirtschaft früher und heute, Milch und Kakao, Imkerei, Bewahrung der Schöpfung
Gestaltung des Lernangebotes: waldpädagogisches Konzept, Anleitung und gemeinsame Gestaltung vor Ort

Friedensarbeit

Museum Friedland   
Ansprechpartner: Telefon 05504 8056-204
bildung@museum-friedland.de
Zielgruppe: ab Jg. 7    Flucht und Vertreibung in Geschichte und Gegenwart
Kompetenzerwerb: Integration, Diakonie
Gestaltung des Lernangebots: pädagogisches Konzept und Arbeitshilfe zur eigenen Vorbereitung, persönliche Anleitung
 

Pilgerwege

Pilgerweg Loccum - Volkenroda     
Ansprechpartnerin: Sabine Hinrichs (Abschnitt von Stadtoldendorf bis Dransfeld)
Telefon: 05561 7939793, hinrichs@loccum-volkenroda.de
Zielgruppe: ab Jg. 5   
Kompetenzerwerb: Vom Wandern zum Pilgern, Spiritualität, Klöster, Kirchen, besondere Wege
Gestaltung des Lernangebotes: pilgerpädagogisches Konzept, Anleitung und Begleitung auf dem Weg
 

Besondere Themen / Verschiedenes

Jugendkirche marie   
Sülbecksweg 31, Einbeck

Ansprechpartner: Holger von Oesen (Diakon)
marie@jugendkirche-einbeck.de
Zielgruppe: ab Jg. 7   
Kompetenzerwerb: Jugend-Gottesdienste, Theater- und Kunstprojekte, Konzerte, kirchenpädagogische Führungen, Freizeiten
Gestaltung des Lernangebotes: diverse pädagogische Konzepte
 

Möchten Sie einen weiteren Lernort einstellen?

Nehmen Sie bitte Kontakt mit unseren Beauftragten für Kirche und Schule auf (s.o.).