7. September 2017

Nachricht

"Kadzias Glück"

Theaterstück für Jugendliche ab 14 und Erwachsene über Grenzen und Chancen einer christlich-muslimischen Freundschaft

Vorstellung für Schulen am
Mittwoch, 20. September 2017 um 10.00 Uhr
Junges Theater Göttingen
Hospitalstr. 6
37073 Göttingen

Das Stück dauert ca. 75 Minuten. Nach der Vorstellung bieten wir ein Nachgespräch mit dem  Ensemble an. Selbstverständlich können Sie mit Ihrer Klasse auch die Abendvorstellungen besuchen am 19.09.2017 - 19.30 Uhr.


'Kadizas Glück' thematisiert die Radikalisierung junger Muslime zum Dschihadismus. Nach einer intensiven Recherche ist ein Stück entstanden, in dem die langjährige Freundschaft von zwei jungen Frauen im Mittelpunkt steht: Für die Christin Sophie geht es darum, ihre radikalisierte muslimische Freundin Kadiza, die ausreisen will, zur Rede zu stellen, um sie zurückzuholen. Für Kadiza geht es um Identität und die Liebe zu einem Dschihadisten. Die 'vielleicht letzte' Begegnung der beiden, in der ihre gegensätzlichen Überzeugungen aufeinanderprallen, wird durch Rückblenden auf Stationen ihres gemeinsamen Weges unterbrochen, der zunehmend von den Unterschieden ihrer kultureller und religiöser Herkunft geprägt wurde. So erhalten die Zuschauer_innen Einblick in die Beweggründe von Mädchen, die für ihr Umfeld unerwartet plötzlich in ein arabisches Land oder den europäischen Untergrund verschwinden. Das Stück soll für die Situation muslimischer Jugendlicher sensibilisieren und die Chancen von Freundschaft und offener Auseinandersetzung aufzeigen.