Filmkomödien im Religionsunterricht – Impulse für den Einsatz des „totalen Mediums“ Film

mit Studierenden der Uni Hannover unter Anleitung von apl. Prof. Dr. Matthias Günther

13.45 - 15.15 Uhr

Workshop zum Thema "Freiheit"

„Filmschauen“ gehört seit den 1970er Jahren selbstverständlich zum Religionsunterricht. Filme, gerade Filmkomödien wie „Jesus liebt mich“, „Wer früher stirbt ist länger tot“ oder „Der geilste Tag“ machen nicht nur Spaß, sie greifen existentielle Bedürfnisse, Suchbewegungen, auch religiöse Themen und Fragen der Schülerinnen und Schüler auf.

Der Film wird gerne „das totale Medium“ genannt: bewegte Bilder, Sprache, Musik und Narration zielen auf den ganzen Menschen, auf seine Gedanken und Gefühle, aber auch auf seinen Körper. Durch die weiterführende Auseinandersetzung mit Bibeltexten und anderem Material können die Jugendlichen über das Medium Film neue Perspektiven für ihr Leben entdecken.

Im Workshop werden didaktische Fragen im Umgang mit dem Medium Film im Religionsunterricht im Mittelpunkt stehen. Studierende der Leibniz Universität Hannover werden zu ausgewählten Filmkomödien kurze Unterrichtseinheiten, die direkt in die eigene Unterrichtspraxis umgesetzt werden können, präsentieren. Das Schmunzeln oder Lachen über einzelne Filmsequenzen wird dabei sicher nicht zu kurz kommen!

 

Anja Bialek

Anja Bialek studiert Politik und Evangelische Theologie für das Lehramt an Gymnasien an der Leibniz Universität Hannover.

Anne Schwing

Anne Schwing studiert Deutsch und Evangelische Theologie für das Lehramt an Gymnasien an der Leibniz Universität Hannover.

Anna-Sophie Wiemke

Anna-Sophie Wiemke studiert Deutsch und Evangelische Theologie für das Lehramt an Gymnasien an der Leibniz Universität Hannover.

Nele Witte

Nele Witte studiert Deutsch und Evangelische Theologie für das Lehramt an Gymnasien an der Leibniz Universität Hannover.

Dr. Matthias Günther

Matthias Günther

Schulpastor an den Berufsbildenden Schulen Alfeld (Leine) und außerplanmäßiger Professor für Evangelische Theologie und Religionspädagogik an der Leibniz Universität Hannover.

Zur Homepage