„Flucht und Migration“ im Unterricht

13.45 - 15.15 Uhr

Das Thema "Flucht und Migration" bewegt die Gemüter. Das ist auch in der Schule nicht anders. Die Frage, wie man im Unterricht mit diesem Themenkomplex umgehen kann, steht im  Mittelpunkt dieses Workshops.

Am Beispiel der interaktiven und ausleihbaren Ausstellung "Will leben - Willkommen" werden unterschiedliche inhaltliche und methodische Zugänge zu der Gesamtthematik gezeigt. Ziel ist es u.a., die Komplexität der Fluchtursachen wahrzunehmen und die Erfahrung von Selbstwirksamkeit durch gemeinschaftliches Handeln zu vermitteln.

Im Einzelnen ist folgender Ablauf geplant:

  • Begrüßung und Vorstellung
  • Erlebnispädagogischer Einstieg
  • Ausprobieren von bis zu vier Stationen der Ausstellung
  • Überlegungen zum Einsatz neuer Medien
  • Gemeinsame Reflexion und Handlungsoptionen
  • Feedback
 

Uwe Becker

Beauftragter Brot für die Welt der Evangelisch-Lutherischen Landeskirche Hannovers 

Zur Homepage

Lars-Torsten Nolte

Referent im Arbeitsfeld „Migration und Integration“ im Haus kirchlicher Dienste der Evangelisch-lutherischen Landeskirche Hannovers

Zur Homepage